7 Thanksgiving-Marketing-Ideen, die Sie 2022 ausprobieren sollten

Veröffentlicht: 2022-11-07

Thanksgiving, das in den USA am vierten Donnerstag im November gefeiert wird, ist ein doppelter Gewinn für Marketer.

Einerseits ist es eine Zeit für geliebte Menschen, zusammenzukommen, um Fußball zu schauen, an einer Parade teilzunehmen und ihr Körpergewicht in Truthahn, Kartoffeln und Kürbiskuchen zu essen. Eine Thanksgiving-Feier zu veranstalten, erfordert ein wenig Planung, was erklärt, warum   der durchschnittliche Amerikaner hat 448 Dollar ausgegeben   vor den Feiertagen 2021.

Aber das ist nur ein Element der Thanksgiving-Ausgaben, denn der Tag selbst – und das darauffolgende Wochenende – ist die geschäftigste Einkaufszeit des Jahres. Laut dem   Nationaler Einzelhandelsverband   (NRF), im Jahr 2021:

  • 36,2 Millionen Verbraucher haben an Thanksgiving online eingekauft
  • 88 Millionen haben online eingekauft   Schwarzer Freitag   (am Tag nach Thanksgiving)
  • 56,4 Millionen haben am Small Business Saturday (dem Tag nach dem Black Friday) online eingekauft
  • 39,3 Millionen kauften an dem noch unbenannten Sonntag nach Thanksgiving online ein
  • 77 Millionen haben online eingekauft   Cybermontag   (am Montag nach Thanksgiving)

1 Bild11-1 Mit Weihnachten am Horizont basiert ein Großteil dieser Aktivitäten auf dem Schenken, wobei die NRF-Zahlen für 2021 diesen Durchschnitt zeigen   Thanksgiving-Wochenendkäufer   gaben mehr als 300 $ für urlaubsbezogene Einkäufe aus. Von dieser Summe ging die überwiegende Mehrheit (215,40 $) an Geschenke, wobei die Top-Käufe darunter waren:

  • Kleidung und Accessoires (gekauft von 51 Prozent der Käufer)
  • Spielzeug (32 Prozent)
  • Geschenkkarten und Gutscheine (28 Prozent)
  • Bücher, Musik, Filme und Videospiele (27 Prozent)
  • Elektronik (24 Prozent)

Angesichts der enormen Summen, die für eine Vielzahl von Produktkategorien ausgegeben werden, ist es fair, Thanksgiving als ein zu beschreiben   ziemlich große Sache   für Marken. Holen Sie sich Ihre Nachricht also besser gleich vor dem Feiertag.

Um Ihnen zu helfen, habe ich in den Drip-Marketing-Tresor gegraben, um sieben meiner neuesten Thanksgiving-Marketing-Ideen herauszuholen.

7 Thanksgiving-Marketing-Ideen, die Sie sehen müssen

  • 1. Crate & Barrel: Nutzen Sie Verbraucherstress
  • 2. Rockets of Awesome: Holen Sie sich das richtige Timing
  • 3. Material: Fördern Sie den schnellen (und kostenlosen) Versand
  • 4. Bed Bath & Beyond: Helfen Sie Käufern, Geld zu sparen
  • 5. Taylor Stitch: Sagen Sie „Happy Thanksgiving“ mit einem Sale
  • 6. 4ocean: Tease Black Friday
  • 7. Brooklinen: Teilen Sie eine Nachricht von Ihrem CEO

1. Crate & Barrel: Nutzen Sie Verbraucherstress

Thanksgiving ist eine magische Zeit des Jahres. Aber es ist auch   viel Arbeit .

Egal, ob Sie Ihre gesamte Großfamilie beherbergen oder mehr haben   exklusiv   Gästeliste, es gibt viel, worüber man sich Sorgen machen muss. Entsprechend   Einer Studie zufolge gehören zu den wichtigsten Stressoren vor Thanksgiving:

  1. Lebensmitteleinkauf (von 37 Prozent der Befragten genannt)
  2. Einen trockenen Truthahn servieren (25 Prozent)
  3. Nicht genug von einer bestimmten Beilage zubereiten (20 Prozent)
  4. Den Truthahn nicht rechtzeitig auftauen (19 Prozent)
  5. Kauf eines Truthahns, der zu groß ist, um in den Ofen zu passen (19 Prozent)

Ehrlich gesagt hat mich das Lesen dieser Liste gestresst, und ich bin nicht einmal Amerikaner.

Der Wunsch, Thanksgiving nicht zu ruinieren, kann ein starker Motivator für Marken sein. Clevere Vermarkter weisen Verbraucher auf Produkte hin, die ihnen das Leben erleichtern, genau wie in diesem Beispiel von Crate & Barrel:

2 Bild5-1 Offensichtlich hilft es, dass Crate & Barrel eine Reihe von küchenbezogenen Produkten verkauft, die – wie die obigen Umfrageergebnisse zeigen – direkt mit einigen der größten Ursachen von Thanksgiving-Stress zusammenhängen.

Die Botschaft hier ist klar: Wenn Sie Produktkategorien auf Lager haben, die direkt für Thanksgiving relevant sind, sollten sie in Ihrer Marketingbotschaft im Mittelpunkt stehen. Bonuspunkte, wenn Sie auch andere stressabbauende Eigenschaften und Vorteile hervorheben können, wie zum Beispiel:

  • Garantierte Lieferung rechtzeitig zu Thanksgiving ( dazu später mehr )
  • Positive Kundenstimmen   und Noten überprüfen
  • Kostenlose Rücksendung, wenn das Produkt nicht passt

2. Rockets of Awesome: Holen Sie sich das richtige Timing

Ein weiterer „Vorteil“ des ganzen Stresses, der mit Thanksgiving verbunden ist, ist, dass viele Verbraucher früh mit den Vorbereitungen beginnen.

Google-Trends   zeigt, dass die Suchaktivität rund um Thanksgiving ab Anfang November zu steigen beginnt, volle vier Wochen vor dem Tag selbst:

3 Bild8-2 Wenn Sie also hoffen, von den Verkäufen vor Thanksgiving zu profitieren – und das sollten Sie auf jeden Fall –, ist Anfang November die Zeit dafür.

Hier ist ein Beispiel der Kinderbekleidungsmarke Rockets of Awesome, die diese Thanksgiving-E-Mail am 4. November 2021 gesendet hat:

4 Bild7 Es gibt mehrere Gründe, warum es sinnvoll ist, Ihre Thanksgiving-Kampagnen einige Wochen vor dem Feiertag zu starten.

Für den Anfang gibt es Ihnen die Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben, wodurch Sie möglicherweise frühe Verkäufe erzielen können, die sonst möglicherweise an einen Ihrer Konkurrenten gegangen wären.

Diese Taktik hilft Ihnen auch dabei, die Nachfragekurve abzuflachen. Denn wenn alle Ihre Thanksgiving-Verkäufe in der Woche vor der Veranstaltung stattfinden, riskieren Sie, Ihre Logistik und Infrastruktur zu stark zu belasten – und das Letzte, was Sie wollen, ist, Kunden mit verspäteten Lieferungen oder stornierten Bestellungen zu einem so wichtigen Zeitpunkt zu enttäuschen Jahr.

3. Material: Fördern Sie den schnellen (und kostenlosen) Versand

Dein   Versandbedingungen   kann den Unterschied zwischen dem Geschäftsabschluss und dem endgültigen Verlust eines Kunden ausmachen.

Das gilt zu jeder Jahreszeit. Aber es ist   besonders   relevant, wenn Verbraucher zeitkritische Einkäufe tätigen, z. B. den Kauf von Produkten rechtzeitig zu Thanksgiving.

Wir wissen bereits, dass dies eine stressige Jahreszeit für Ihr Publikum ist. Also das Letzte, was sie wollen, ist, einen Haufen nervöser Energie damit zu verschwenden, sich Gedanken darüber zu machen, ob ein wichtiger Kauf rechtzeitig ankommt oder nicht.

Vor diesem Hintergrund lohnt es sich, den rechtzeitigen Versand zu einem Schwerpunkt Ihres Thanksgiving-Marketings zu machen, genau wie diese E-Mail der Küchenartikelmarke Material:

5 Bild3-1 Diese E-Mail spricht einen wichtigen Punkt an.

Nicht jede Marke kann es sich leisten, einen Versand anzubieten, der beides bietet   schnell und kostenlos . Es ist in Ordnung, wenn Sie vergleichsweise kompakte Produkte wie Küchenmesser bewerben, aber was, wenn Sie Möbel oder Geräte verkaufen?

Oder anders ausgedrückt, was wäre, wenn Sie realistischerweise nur das eine oder das andere anbieten könnten?

Die Meinung zu diesem heiklen Thema ist etwas geteilt, aber   das legt die Forschung nahe   frei   Versand hat die Nase vorn .

In einer Umfrage von   Shopify sagten 59 Prozent der Online-Käufer, dass die kostenlose Lieferung ihr Online-Einkaufserlebnis verbessern würde, während nur 34 Prozent dasselbe über die schnelle Lieferung sagten.

Ähnlich einer Studie aus   Ware2Go   fanden heraus, dass 56 Prozent der Händler glauben, dass kostenloser Versand die effektivste Methode ist, um Warenkorb-Conversions zu steigern, verglichen mit 52 Prozent für einen ein- oder zweitägigen Versand.

Aber Sie sollten eine gesunde Portion gesunden Menschenverstand verwenden, wenn es darum geht, Daten von Drittanbietern zu interpretieren.

Sicher,   Kostenloser Versand   könnte für den Durchschnittsverbraucher zu einer generischen Jahreszeit attraktiver sein. Aber wenn Sie speziell auf Thanksgiving-Käufer in letzter Minute abzielen, kann ich wetten, dass die garantierte schnelle Lieferung mehr Verkäufe generiert als der kostenlose, aber langsamere Versand.

4. Bed Bath & Beyond: Helfen Sie Käufern, Geld zu sparen

Sehen Sie, ich weiß, dass ich Stress in diesem Artikel bereits einige Male erwähnt habe.

Ich versuche nicht, Ihnen Herzklopfen zu geben. Ich weise nur darauf hin, dass die Verbraucher viele berechtigte Bedenken hinsichtlich der Weihnachtszeit haben – und zwar   stets   Sinnvoll für Marketer, um zu verstehen, wie sich ihr Publikum fühlt.

Daher werde ich mich mit einer anderen häufigen Ursache für Thanksgiving-Stress befassen: Geld.

Laut einer Umfrage von   Persönliches Kapital, 45 Prozent der Amerikaner fühlen sich wegen Thanksgiving 2022 finanziell gestresst, wobei die jüngeren Generationen am ehesten betroffen sind 6 Bild10-2

Es wird erwartet, dass diese finanziellen Bedenken erhebliche Auswirkungen auf die Thanksgiving-Pläne der Verbraucher haben werden. Mehr als ein Drittel der Amerikaner planen kleinere Abendessen, 88 Prozent beabsichtigen, mindestens ein Gericht aus ihrem Feiertagsmenü zu streichen, und   Einer von vier Verbrauchern gibt an, Thanksgiving ganz aufzugeben, um Geld zu sparen .

Wenn Ihre Kunden den Geldbeutel enger schnallen, möchten Sie nicht taub klingen, indem Sie teure Luxusprodukte als Essentials für Thanksgiving positionieren. Stattdessen sollten Sie ihnen Möglichkeiten bieten, bei Einkäufen Geld zu sparen   schon in Planung .

Offensichtlich versteht Bed Bath & Beyond dies. Vor Thanksgiving 2021 wurden Kunden mit einem Coupon angesprochen, der Rabatte auf Must-Have-Produkte bietet:

7 Bild1-2 Obwohl es für meinen Geschmack ein wenig wortreich ist, die   Betreff   funktioniert gut, weil es auf zwei Zielgruppen abzielt:

  1. Last-Minute-Shopper
  2. Verbraucher, die Geld sparen möchten

Jedem, der die E-Mail öffnete, wurde ein Rabattgutschein vorgelegt, der bis zum Tag vor Thanksgiving gültig war:

8 Bild6-1 Dies ist ein intelligenter Ansatz, da er die Käufer dazu anregt, größere Einkäufe zu tätigen, was eine effektive Möglichkeit darstellt, Ihren durchschnittlichen Bestellwert zu steigern.

5. Taylor Stitch: Sagen Sie „Happy Thanksgiving“ mit einem Sale

Die NRF-Daten, auf die ich zuvor in diesem Artikel verwiesen habe, zeigen, dass Thanksgiving selbst kein großer Einkaufstag ist, da „nur“ 36 Millionen planen, an diesem Tag online einzukaufen, und 17 Millionen planen, an diesem Tag im Geschäft einzukaufen.

Das stellt uns E-Mail-Marketer vor eine Herausforderung.

Einerseits haben wir den angeborenen Wunsch, unser Publikum zu jeder Jahreszeit zu erreichen – auch wenn es nicht unbedingt in Kauflaune ist. Aber andererseits, wenn sie es sind   nicht   planen etwas zu kaufen, was sollen wir ihnen sagen?

„Happy Thanksgiving“ ist ein offensichtlicher Ausgangspunkt. Danach geht es darum, etwas – irgendetwas – zu tun, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums weg vom Truthahn und hin zu Ihrer Website zu lenken.

Ein naheliegender Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Verkauf zu starten. Von allen Marken-E-Mails, die am Tag der Türkei 2021 in unserem Marketing-Tresor landeten und das Wort „Thanksgiving“ enthielten, bewarben erstaunliche 84 Prozent neben der allgemeinen Botschaft „Frohe Feiertage“ eine Art Sonderangebot oder Rabatt.

Diese E-Mail von Taylor Stitch war da keine Ausnahme:

9 Bild 9-1 Auch hier geht es darum, den Gipfel abzuflachen.

Sie wissen bereits, dass die Leute ein paar Stunden später zum Black Friday auf Ihre Website strömen werden. Wenn Sie einige von ihnen davon überzeugen können, frühzeitig zu kaufen, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Ihre Website unter der Belastung zusammenbricht.

6. 4ocean: Tease Black Friday

Okay, einen Ausverkauf an Thanksgiving zu starten, kann eine clevere Möglichkeit sein, zusätzliche Verkäufe anzukurbeln.

Aber das bedeutet nicht automatisch, dass es das ist   das Richtige zu tun . Da der Black Friday kurz vor der Landung steht, ist es möglicherweise nicht sinnvoll, eine völlig separate Aktion einzuführen.

Natürlich mildern viele Marken jede Verwirrung, indem sie ihren Black Friday-Sale einfach um 24 Stunden vorziehen. Aber Sie könnten einen zwingenden Grund haben   nicht   um dies zu tun.

Vielleicht haben Sie an Thanksgiving einfach nicht die Personalstärke, um der Nachfrage gerecht zu werden. Vielleicht glauben Sie das   weniger ist mehr   wenn es um Diskontierung geht. Oder vielleicht erschließen Sie sich einen breiteren Wunsch, am Tag der Türkei weniger einzukaufen, mit   57 Prozent der Verbraucher   Sie sagen, sie unterstützen die Schließung von Einzelhandelsgeschäften an Feiertagen.

Wie dem auch sei, wenn Sie   nicht   Wenn Sie an Thanksgiving selbst einen Verkauf starten möchten, warum folgen Sie nicht dem Beispiel von 40cean, indem Sie die Kunden daran erinnern, dass der Schwarze Freitag gleich um die Ecke ist?

10 Bild4 Mir gefällt, wie diese E-Mail die Leser dazu auffordert, an Thanksgiving mit der Arbeit an ihren Einkaufslisten zu beginnen, wodurch sie schnell und effizient einkaufen können, sobald der Black Friday kommt.

7. Brooklinen: Teilen Sie eine Nachricht von Ihrem CEO

Sie starten keinen Verkauf. Sie möchten Ihre Black Friday-Aktionen nicht vorziehen oder necken. Aber Sie wollen trotzdem Ihr Publikum an Thanksgiving erreichen. Also, was sind Ihre Optionen?

Eine Taktik besteht darin, die Zügel an Ihren CEO zu übergeben, wie Brooklinen es mit diesem Thanksgiving-Marketingbeispiel aus dem Jahr 2021 getan hat:

11 Bild2 Wieso würdest du das machen? Denn es gibt immer mehr Beweise dafür, dass Ihr Publikum   will   von der Person zu hören, die das Sagen hat.

Das haben Untersuchungen von Forrester ergeben   47 Prozent aller Amerikaner – und 51 Prozent der Gen-Zer – verbinden die sozialen, ökologischen und politischen Ansichten von CEOs mit den Werten der von ihnen geführten Unternehmen. Darüber hinaus sagten 70 Prozent der Verbraucher   Spross Sozial   dass sie sich einer Marke stärker verbunden fühlen, wenn der Geschäftsführer in den sozialen Medien aktiv ist.

Es ist also sinnvoll, Ihren CEO ins Rampenlicht zu rücken, besonders zu einer Zeit, in der Ihr Publikum dieses warme, gemütliche Thanksgiving-Gefühl hat.

Schneiden Sie mit Drip durch den Thanksgiving-Lärm

Thanksgiving ist eine geschäftige Zeit des Jahres.

Mit einem Truthahn zum Kaufen und 78 ungelesenen Nachrichten im Familiengruppenchat zum Antworten reicht der Durchschnittsverbraucher gerade aus   hat keine Zeit   mit jeder einzelnen E-Mail in ihrem Posteingang zu interagieren.

Glücklicherweise gibt Ihnen die Personalisierungs- und Segmentierungsfunktion von Drip die Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie sich von der Masse abheben und mit nur wenigen Klicks dynamisch angepasste Inhalte erstellen können.

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich für Ihren anmelden   14 Tage kostenlose Testversion.